Was können Sie bewegen?

Was können Sie bewegen?

„Wenn ich dem Partner in der Gewissheit begegne, dass er seine schwere Situation in den Griff bekommt, weil ich von der Möglichkeit der positiven Veränderung durchdrungen bin, dann bewirkt dies im Gegenüber den Anreiz, es zu wagen. Mein Glaube an ihn schafft die nötige Gemeinsamkeit. Durch diese Erwartungshaltung wecke ich die Kraft in ihm, die kleinen, alltäglichen Schritte zu tun.

Das ist verantwortungsvoller Dienst am Leben.“

Aus „Maria Loley über Mitmenschlichkeit“.


Suche